Schlagwort-Archive: Wirtschaftssystem

Großbritannien und die Jahrhundertanleihe

http://de.reuters.com/article/economicsNews/idDEBEE82D09020120314

„Das unter Sparzwang geratene Land denkt demnach über den Verkauf von 100-jährigen und gar „ewigen Staatsanleihen“ nach, um von den niedrigen Marktzinsen auf lange Zeit zu profitieren.“

Die ewige Verschuldung. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass die Investoren das Geld aus dem Nichts erzeugen.

http://de.reuters.com/article/economicsNews/idDEBEE82D09020120314

Advertisements

Vollbeschäftigung im Sozialismus?

Artikel über das Wunder von Marinaleda

Zu schön, um wahr zu sein?


Hedgefonds sorgen vor für den Crash

Hedgefonds schmieden Pläne für das Euro-Ende…

Und wie bereitest du dich auf einen Crash vor?


Düringer spricht Klartext

Jemand, der Klartext spricht, u.a.: „Es geht nicht um Arbeit. Kein Mensch will einen Arbeitsplatz.(Außer den Menschen, denen ihre Arbeit wirklich Spaß macht). Es geht um das Einkommen.“


Volker Pispers über Schulden


Bedingungsloses Grundeinkommen in Namibia

In einem Dorf in Namibia wird das bedingungslose Grundeinkommen ausprobiert…

Hier der interessante Artikel dazu.


Wirtschaftliche Ungleichgewichte?

Wirtschaftliche Ungleichgewichte?
Brüssel vertuscht deutsche Sünden

„Viele Ökonomen sehen die wirtschaftlichen Ungleichgewichte in der Währungsunion als eine zentrale Ursache der Euro-Krise.“

Kommentar dazu: Eine Marktwirtschaft dient ja gerade zu dazu, Ungleichgewichte zu erzeugen. Durch die Konkurrenz wird immer einer reicher und der andere ärmer. Gelder fließen von einem Unternehmen in das andere, von einem Wirtschaftsraum in den nächsten usw.
Jeder „Ökonom“, der Ungleichgewichte kritisiert, kritisiert auch die freie Marktwirtschaft.


Richard David Precht über die Finanzwirtschaft

Alle vier Teile des Interviews sind sehenswert!
In diesem geht es ab Min 6:30 um die globale Finanzindustrie!


Diskussion: Retten wir den Euro

War eine gute Diskussion.
Bei ca Minute 1:31:00 kann man eine Frage hören, die da lautete: „Inwieweit sehen Sie die private Giralgeldschöpfung der Banken als eine der Ursachen der Krise?“
Auch die Antworten sind spannend 🙂