Schlagwort-Archive: Philosophie

Eine Sternstunde mit Tomáš Sedláček

  • Auf den Unterschied zwischen Wert und Preis weise ich auch sehr oft hin. Ökonomen verstehen ihn oft nicht.
  • Auch die Kritik an der mathematischen Ökonomik vollziehe ich oft!
  • ‎“Ich lehre sie nichts, ich versuche, sie zu entlehren…“ –> Genial.
  • Aber wenn das stimmt, was er über Davos spricht, dann findet tatsächlich ein Paradigmenwechsel statt…
  • Auch, was er über Zombies spricht: Erinnert mich stark an unser Schul- und Universitätssystem 🙂
    Die ich rief die Geister werd ich nun nicht los…
  • Hm, zum Wachstum: Er meint: Wir glauben, wir haben nicht genug, deshalb wachsen wir, deshalb verschulden wir uns.Ist es nicht eher so: Wir sind verschuldet, deshalb haben wir nicht genug, deshalb wachsen wir?!

    So gesehen hat er die Schuldgeldschöpfung nicht im Blickfeld.

  • Nicht „wir bringen uns um, wenn die Wirtschaft stagniert“, sondern die Schulden tun es.
Advertisements

Wovon man nicht sprechen kann…

…darüber muss man schweigen.


Richard David Precht über die Finanzwirtschaft

Alle vier Teile des Interviews sind sehenswert!
In diesem geht es ab Min 6:30 um die globale Finanzindustrie!