Schlagwort-Archive: Giralgeldschöpfung

Banken drucken ungehemmt Geld…

Guter Artikel über Monetative…

http://derstandard.at/1339638299210/Geldreform-statt-Krise-Banken-drucken-Staaten-ungehemmt-Geld

„Warum die Politik diese Option nicht wahrhaben will, ist mir unverständlich. Vielleicht sind zu viele Regierungsberater Bankenlobbyisten. “

Ja, vielleicht, hehe!

Advertisements

Ist der Zins das Problem?

http://wiki.piratenpartei.de/AG_Geldordnung_und_Finanzpolitik/Zins/Zinskritik-Kritik

Ein guter Beitrag der Piraten…
Ist doch nicht der fehlende Zins das Problem?

Das Problem, das ich sehe, ist dass diejenigen, die die Zinsauszahlungen der Banken zum großen Teil bekommen, nicht unbedingt diejenigen sind, die verschuldet sind. Dass ja nur sehr wenige Zinsnettoempfänger sind, wenn die Zinslast auf die Preise übergewälzt wird. Wie seht ihr das?

http://wiki.piratenpartei.de/AG_Geldordnung_und_Finanzpolitik/Zins/Zinskritik-Kritik


First International Social Transformation Conference

http://teslaconference.com/

Es tut sich was…
„But how should the monetary system be reformed? What should new money be like, what purposes should it meet and what functions should it perform? The ultimate aim of the First International Social Trasformation Conference on Energy Currency is to place the study of alternative monetary systems within mainstream economic thinking and put global monetary reform onto the political agenda.“
http://teslaconference.com/


Hörmann spricht die Wahrheit über Geld

„Die Schattenbilanzsumme der Banken liegt seit Jahren höher als die offizielle Bilanzsumme“


Mehr Mut, Bürger!

Der Europaparlamentarier Martin Ehrenhauser hat ein neues Buch rausgebracht, welches ein Must-read ist!
Man kann es hier gratis bestellen!


Diskussion: Retten wir den Euro

War eine gute Diskussion.
Bei ca Minute 1:31:00 kann man eine Frage hören, die da lautete: „Inwieweit sehen Sie die private Giralgeldschöpfung der Banken als eine der Ursachen der Krise?“
Auch die Antworten sind spannend 🙂